Security Awareness –Social Engineering verstehen und Hacker-Angriffe abwehren

Durch die Digitalisierung erhalten alte Angriffsmuster aus dem Bereich Social Engineering eine neue und größere Bedeutung. Cyberkriminellen wird durch zunehmende Vernetzung eine größere Angriffsfläche geboten, welche Hacker nutzen um in Unternehmensnetze einzudringen und an relevante Informationen zu gelangen. Hierbei kann der Angreifer oftmals auf eine Vielzahl von öffentlichen Informationen zurückgreifen und so authentische Phishing-Mails verfassen. Die Betroffenen erkennen solche Angriffe selten und öffnen dem Hacker die Tür ins Unternehmen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Nach dem Seminar können Sie ...

... Social Engineering Angriffe erkennen
... Angriffsvektoren analysieren und bewerten
... den Umgang mit Informationen verbessern und somit Social Hacking Angriffen vorbeugen

Das Seminar bietet Ihnen ...

... Praxisbeispiele aus der Welt des Social Engineering
... einen Überblick über Manipulationstechniken
... Übungen zur Selbstreflexion und Analyse eigener Schwachstellen

Das Online-Seminar im Überblick

Termine 15.07.2020, 09:00 - 12:00 Uhr (Anmeldung bis 07.07.2020)
23.09.2020, 09:00 - 12:00 Uhr (Anmeldung bis 15.09.2020)
Dauer 3 Stunden
Kurssprache  Deutsch 
Lernziel 

 

  • Eine Sensibilisierung für die Gefahren durch Social Engineering
  • Kennenlernen von Werkzeugen zur systematischen Informationserfassung bezogen auf Einzelne und ganze Unternehmen
  • Verstehen der psychologischen Einflussfaktoren
  • Schutzmaßnahmen gegen Social Engineering-Angriffe

 

Zielgruppe 
  • öffentlich wirksame Personen
  • Management
  • Fachkräfte
  • Anwender
  • Selbstständige
Vorraussetzungen Problemloser Umgang mit dem PC. Für das Webinar wird der Firefox oder Google Chrome Browser empfohlen.
Teilnahmegebühr  199,00 Euro

Session 1: Grundlagen des Social Engineering

  • Kennenlernen der Begrifflichkeiten
  • Überblick aktueller Angriffsvektoren
  • Psychologische und soziale Einflussfaktoren

Session 2: Social Engineering verstehen und abwehren

  • Informationsgewinnung zur eigenen Person
  • Maßnahmen zur Abwehr eines Angriffs im Unternehmen oder im Home-Office
  • Schutz vor Phishing
  • Bitte füllen Sie das Formular aus um sich verbindlich anzumelden.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    * Pflichtfeld

    * Pflichtfeld

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Bitte wählen Sie einen Termin

    Bitte wählen Sie einen Termin

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Jegliche Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nur zu dem genannten Zweck und in dem zur Erreichung dieses Zweckes erforderlichen Umfang. Dafür werden Daten an Weiterbildungspartner (Hochschule Mittweida) weitergeleitet. Der Veranstalter verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html). Diese Zustimmung kann jederzeit per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Dies bedeutet jedoch ebenfalls eine Abmeldung von der Weiterbildung und kann gegebenenfalls zu Stornierungskosten gemäß unseren AGB´s führen.

    Jegliche Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nur zu dem genannten Zweck und in dem zur Erreichung dieses Zweckes erforderlichen Umfang. Dafür werden Daten an Weiterbildungspartner (Hochschule Mittweida) weitergeleitet. Der Veranstalter verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html). Diese Zustimmung kann jederzeit per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Dies bedeutet jedoch ebenfalls eine Abmeldung von der Weiterbildung und kann gegebenenfalls zu Stornierungskosten gemäß unseren AGB´s führen.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fraunhofer Academy gelesen und akzeptiert.

    Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fraunhofer Academy gelesen und akzeptiert.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Ich möchte gerne den Newsletter der Fraunhofer Academy zum Thema Cybersicherheit abonnieren, um regelmäßig über neue Weiterbildungsprogramme, Veranstaltungen und weitere Angebote informiert zu werden. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Einwilligungserklärung erfolgt frei-willig und kann jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, über unser Abmeldungsformular https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/newsletter/abmeldung-nl.html) oder per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Wenn Sie von keinem Insti-tut der Fraunhofer Gesellschaft Informationen und Einladungen erhalten möchten, nut-zen Sie bitte folgenden Link https://www.fraunhofer.de/de/fraunhofer-newsletter-abmeldung.html. Weitere Verarbeitungsmodalitäten und Auskunftsmöglichkeiten ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html).

    Ich möchte gerne den Newsletter der Fraunhofer Academy zum Thema Cybersicherheit abonnieren, um regelmäßig über neue Weiterbildungsprogramme, Veranstaltungen und weitere Angebote informiert zu werden. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Einwilligungserklärung erfolgt frei-willig und kann jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, über unser Abmeldungsformular https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/newsletter/abmeldung-nl.html) oder per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Wenn Sie von keinem Insti-tut der Fraunhofer Gesellschaft Informationen und Einladungen erhalten möchten, nut-zen Sie bitte folgenden Link https://www.fraunhofer.de/de/fraunhofer-newsletter-abmeldung.html. Weitere Verarbeitungsmodalitäten und Auskunftsmöglichkeiten ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html).