Car Forensik – Theoretische Ermittlungen in der KFZ-Elektronik

Die Herausforderung:

Der Austausch von digitalen Daten nimmt auch in der Automobilindustrie verstärkt zu. Die Manipulationen steigen und dadurch gewinnt „Car Forensik“ immer mehr an Bedeutung. Die sensiblen Informationen spielen in der Aufklärung von Straftaten eine wesentliche Rolle.
 

Die Lösung: Die relevanten Daten werden aus dem KFZ ausgelesen.

Erhalten Sie in diesem Webseminar einen ersten Einblick über die Analyse von KFZ Daten und lernen Sie mithilfe von Werkzeugen, wie der Datenaustausch in Fahrzeugen funktioniert. Mit den Daten können Manipulationen im KFZ nachgewiesen werden.

Ihr Vorteil auf einen Blick

Nach dem Webseminar haben Sie…

  • ein Grundverständnis über die Analyse von KFZ Daten
  • das Wissen über Hilfsmittel sowie Werkzeuge
  • ein Verständnis darüber, wie der Datenaustausch an Fahrzeugen funktioniert

Das Seminar im Überblick

Termine 09.11.2020, 09:00 - 12:30 Uhr ONLINE (Anmeldung bis 30.10.2020)
07.12.2020, 09:00 - 12:30 Uhr ONLINE (Anmeldung bis 27.11.2020)
Dauer 3,5 Stunden
Kurssprache  Deutsch 
Lernziel 
  • Grundverständnis / Überblick der Analyse von KFZ Daten
  • Hilfsmittel – Welche Werkzeuge kann man verwenden?
  • Wie funktioniert Datenaustausch an KFZ Fahrzeugen?
Zielgruppe 
  • Versicherer
  • Gutachter
  • Ermittler
  • Juristen
Voraussetzungen
  • internetfähiger PC
  • Browser: Firefox oder Google Chrome
Teilnahmegebühr  210 €
Unterlagen Skripte, Spickzettel

  • Einführung in die Car Forensik
    Erhalten Sie zu Beginn einen Überblick über Begrifflichkeiten und deren Stellenwert. Lernen Sie die wichtigsten Informationen über KFZ Diebstahl sowie Identifizierung kennen.
  • KFZ-Bus-Systeme  In diesem Abschnitt werden die Grundlagen zu relevanten KFZ Bussystemen vermittelt. Erlernen Sie, wie die Datenübertragung in diesen Bussystemen funktioniert.
  • Techniken
    Diese Session zeigt den Teilnehmern das Auslesen der KFZ-Elektronikkomponenten / Steuergeräte mit verschiedenen Tools und Techniken.
  • Vector CANoe – Demonstration einer CAN-Bus-Simulation    Abschließend erhält man eine Demonstration einer CAN-Bus-Simulation eines virtuellen KFZ.

Sie möchten noch mehr zu dem Thema Car Forensik erfahren?

Besuchen Sie unser Präsenzseminar "Car Forensik – Auswertung vernetzter Systeme" vom 24. bis 26. November 2020.

Alle Teilnehmer die bereits das Online-Seminar "Car Forensik – Ermittlungen in der KFZ-Elektronik" besucht haben erhalten 20% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

  • Bitte füllen Sie das Formular aus um sich verbindlich anzumelden.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    * Pflichtfeld

    * Pflichtfeld

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Bitte wählen Sie einen Termin

    Bitte wählen Sie einen Termin

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Bitte geben Sie hier den Rabatt Code ein

    Bitte geben Sie hier den Rabatt Code ein

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Jegliche Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nur zu dem genannten Zweck und in dem zur Erreichung dieses Zweckes erforderlichen Umfang. Dafür werden Daten an Weiterbildungspartner (Hochschule Mittweida) weitergeleitet. Der Veranstalter verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html). Diese Zustimmung kann jederzeit per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Dies bedeutet jedoch ebenfalls eine Abmeldung von der Weiterbildung und kann gegebenenfalls zu Stornierungskosten gemäß unseren AGB´s führen.

    Jegliche Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt nur zu dem genannten Zweck und in dem zur Erreichung dieses Zweckes erforderlichen Umfang. Dafür werden Daten an Weiterbildungspartner (Hochschule Mittweida) weitergeleitet. Der Veranstalter verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html). Diese Zustimmung kann jederzeit per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Dies bedeutet jedoch ebenfalls eine Abmeldung von der Weiterbildung und kann gegebenenfalls zu Stornierungskosten gemäß unseren AGB´s führen.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fraunhofer Academy gelesen und akzeptiert.

    Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fraunhofer Academy gelesen und akzeptiert.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

    Ich möchte gerne den Newsletter der Fraunhofer Academy zum Thema Cybersicherheit abonnieren, um regelmäßig über neue Weiterbildungsprogramme, Veranstaltungen und weitere Angebote informiert zu werden. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Einwilligungserklärung erfolgt frei-willig und kann jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, über unser Abmeldungsformular https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/newsletter/abmeldung-nl.html) oder per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Wenn Sie von keinem Insti-tut der Fraunhofer Gesellschaft Informationen und Einladungen erhalten möchten, nut-zen Sie bitte folgenden Link https://www.fraunhofer.de/de/fraunhofer-newsletter-abmeldung.html. Weitere Verarbeitungsmodalitäten und Auskunftsmöglichkeiten ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html).

    Ich möchte gerne den Newsletter der Fraunhofer Academy zum Thema Cybersicherheit abonnieren, um regelmäßig über neue Weiterbildungsprogramme, Veranstaltungen und weitere Angebote informiert zu werden. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Die Einwilligungserklärung erfolgt frei-willig und kann jederzeit über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, über unser Abmeldungsformular https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/newsletter/abmeldung-nl.html) oder per E-Mail (cybersicherheit@zv.fraunhofer.de) widerrufen werden. Wenn Sie von keinem Insti-tut der Fraunhofer Gesellschaft Informationen und Einladungen erhalten möchten, nut-zen Sie bitte folgenden Link https://www.fraunhofer.de/de/fraunhofer-newsletter-abmeldung.html. Weitere Verarbeitungsmodalitäten und Auskunftsmöglichkeiten ent-nehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien (https://www.cybersicherheit.fraunhofer.de/de/datenschutzerklaerung.html).