Sicheres Implementieren und Testen in C

In diesem Online-Seminar bekommen Sie einen guten Überblick zur Sicherheit in der Softwareentwicklung und einen Einblick in die Praxis, welche Fallstricke beim Implementieren von Software in C existieren und wie diese umgangen werden können.

Security Requirements Engineering
Sichere Softwareentwicklung
Software-Sicherheit
Online-Seminar

Immer mehr Teile der Industrie sind auf Software und deren Sicherheit angewiesen. Um die benötigte Sicherheit in den Produkten zu erreichen, muss diese in jedem Schritt des Entwicklungszyklus mit betrachtet werden.

In dem Online-Seminar bekommen die Seminarteilnehmenden einen guten Überblick zur Sicherheit in der Softwareentwicklung und einen Einblick in die Praxis, welche Fallstricke beim Implementieren von Software in C existieren und wie diese umgangen werden können.

Security Requirements Engineering, Sichere Softwareentwicklung, Software-Sicherheit, Online-Seminar
© unsplash
ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Online-Seminar
Format
Online
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Zugangsvoraussetzung
Keine
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • 12.10.2021 und 19.10.2021 ONLINE (Anmeldung bis 04.10.2021)
Dauer/ Ablauf
Websession 1: 12:00-16:00 Uhr Websession 2: 12:00-16:00 Uhr 11 Stunden (2*4 Stunden Websession + 3 Stunden Selbststudium)
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
600,00 €
ZIELGRUPPE

Fachkräfte und Spezialisten

INHALTE

Tag 1: 4 Stunden Websession

  • Security Requirements Engineering
  • Sicheres Software Design
     

Selbststudium der Teilnehmenden zwischen Tag 1 und Tag 2 – 3h Zeitaufwand

  • Übungen zu sicherem Software Design
     

Tag 2: 4 Stunden Websession

  • Sicherheitsrelevante Probleme in der Implementierung von Software in C
  • Software auf Schwachstellen Testen
LERNZIELE

Nach dem Online-Seminar haben Sie einen fundierten Überblick zu sicherheitsrelevanten Komponenten in den einzelnen Softwareentwicklungsphasen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf sicherheitskritischen Problemen beim Implementieren von Software in C sowie dem Testen auf Sicherheitslücken.

REFERENTEN

Tilo Fischer

Tilo Fischer ist seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer AISEC. Er studierte Angewandte Informatik an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden (OTH AW). Diesen Studiengang schloss er 2014 mit dem Bachelor of Engineering ab. Anschließend absolvierte er 2016 an der OTH AW den Master of Applied Research in Engineering Sciences mit dem Schwerpunkt Kryptoanalyse. Den Master beendete Herr Fischer mit dem akademischen Grad Master of Science. Zusätzlich arbeitet Herr Fischer von 2014 bis 2016 als Sicherheitsbeauftragter bei der Deutschen Systemhaus GmbH.