Newsletter Cybersicherheit

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

 

Anmeldung zum Newsletter Cybersicherheit

Wenn Sie zukünftig Ausgaben unseres Newsletters erhalten möchten, klicken Sie hier.

Newsletter-Ausgabe Juni 2021#

Aktuelle Highlights aus dem Lernlabor Cybersicherheit

Liebe Weiterbildungs-Interessierte,

„Das Wissen der Welt ist nur noch einen Mausklick entfernt“, betonte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek bei der Vorstellung des neuen Rahmenprogramms für IT-Sicherheitsforschung, das Anfang Juni im Kabinett beschlossen wurde.

Die Vorteile der Digitalisierung liegen auf der Hand. Aber damit wächst auch unsere Abhängigkeit von digitalen Systemen und leider auch die Anzahl der Cyberattacken.

Der Schutz unserer digitalen Systeme ist herausfordernd und betrifft nicht nur die IT-Sicherheit im Unternehmen, sondern fängt bereits im Privaten und im Homeoffice an.

Doch dass IT-Sicherheit weder kompliziert noch teuer sein muss, erfahren Sie in dieser Ausgabe unseres Newsletters.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen!

IT-Sicherheitsschutz muss nicht teuer und kompliziert sein#

© iStock

Die Sensibilisierung der Mitarbeitenden ist dabei essenziell: Zunächst gilt es das Problembewusstsein für Sicherheitsgefahren zu schärfen um aktuelle Bedrohungen grundsätzlich zu erkennen und einschätzen zu können.

Im Fall von Passwortdiebstahl ziehen die Benutzerinnen und Beutzer erstmal den Kürzeren: Werden Zugangsdaten von einem Onlinedienst unrechtmäßig entwendet, dann liegt es in der Verantwortung der Systembetreiber diese Lücke zu schließen. Persönlich kann man dagegen nichts tun. Was jedoch einen zusätzlichen Schutz bieten kann, ist eine Zwei-Faktor Authentifizierung. Bei dieser Methode werden zwei unterschiedliche Verfahren zur Überprüfung der Identität abgefragt. Hacker müssen dementsprechend noch eine weitere Hürde überwinden, wenn sie an die persönlichen Daten gelangen wollen. Möchte man auf Nummer sicher gehen, gibt es Werkzeuge wie den „Identity Leak Checker“ der Uni Bonn, mit dem sich überprüfen lässt, ob man bereits Opfer eines Datendiebstahls wurde.

Unternehmen die mehr in das Know-how ihrer Mitarbeitenden und vor allem in eine praktische und umsetzbare IT-Sicherheitsstrategie investieren sind im Vorteil

Eine Schulung ist daher der beste Schritt, den Unternehmen für sich wählen können.

Online-Seminar „Crashkurs – IT- Sicherheitsstrategie im Unternehmen“.
In nur 4 Stunden können Sie bei diesem Online-Seminar die Basis legen um Ihr Unternehmen vor den Gefahren durch Cyberangriffe zu schützen.

Termin:
15.10.2021 ONLINE (Anmeldung bis 07.10.2021)
Dauer:
4 Stunden (09:00 - 13:00 Uhr)
Teilnahmegebühr:
Euro 210,-

Hier geht´s zur Anmeldung

Sicherheitslösungen skalieren bei zunehmenden Datenmengen nicht#

Maschinelles Lernen, Weiterbildung, Sicherheit, Cybersicherheit, Cybersecurity, Analyse
© unsplash

Mithilfe von Machine Learning kann man aber auch große Datenströme analysieren und Muster erkennen, die auf Angriffe oder Missbrauchsverhalten hinweisen. Diese Mustererkennung entlastet Administratorinnen und Administratoren sowie Cyber-Sicherheitsexpertinnen und -experten in ihrer Arbeit. Eine große Herausforderung sind jedoch die sogenannten „False Positives“, also Fehlalarme in Situationen, in denen eigentlich kein Angriff bzw. Missbrauchsverhalten auftritt. Nutzerinnen und Nutzer haben gegenüber diesen Falschmeldungen eine sehr geringe Toleranz, da die Software sie bei diesen Alarmen zum Eingreifen aufruft – und auf diese Weise Mehrarbeit verursacht. Die Konsequenz daraus: Nach wiederholt auftretenden False Positives sind sie mit ihrer Geduld am Ende und akzeptieren das Warnsystem nicht mehr.

State-of-the-art-Wissen erlangen und von neuester Forschung profitieren

Damit sich IT-Sicherheitsverantwortliche in Unternehmen mit den Chancen von Machine Learning für den Schutz ihres Netzwerks vertraut machen können, bietet die Fraunhofer Academy das Seminar Maschinelles Lernen für mehr Sicherheit an. Maschinelles Lernen ist aus zeitgemäßen IT-Securitylösungen bereits heute nicht mehr wegzudenken. Ein profundes Wissen und Verständnis der Funktionsweise ist deshalb zwingende Voraussetzung, um über das geeignete KI-gestützte Schutzkonzept für die Infrastruktur des eigenen Unternehmens zu entscheiden.

Online-Seminar: „Maschinelles Lernen für mehr Sicherheit“
Termine:
14.07.2021 und 21.07.2021 ONLINE (Anmeldung bis 06.07.2021)
Dauer:
2 Tage online jeweils von 09:00 - 13:00 Uhr, inkl. 3 Std. Selbstlernzeit auf unserer Lernplattform zwischen den beiden Online Terminen.
Teilnahmegebühr:
Euro 600,-

Hier geht´s zur Anmeldung

Sichere Kommunikation – Angriffsmethoden und Bedrohungen #

BSI-Vorfall-Experte, Netzwerkforensik, Notfallmanagement, Netzwerke
© iStock

Kryptographie („Geheimschrift“), abgeleitet von griechisch „kryptós“ (= verborgen) und „gráphein“ (= schreiben), bietet seit jeher die Basis für die Verschlüsselung von Informationen. Egal ob beim Einkauf in einem Onlineshop, bei der Nutzung von mobilen Geräten oder beim Versand von Emails – der Einsatz von Methoden der Kryptographie betrifft jeden.

Online-Seminar: „Grundlagen der IT-Sicherheit – Kryptographie“

Termin:
20.09.2021 ONLINE (Anmeldung bis 10.09.2021)
Dauer:
09:00 - 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
Euro 600,-

Hier geht´s zur Anmeldung

Risikomanagement – Identifizieren, analysieren und angemessen reagieren #

© iStock

Die Bewertung von Risiken ist auch im IT-Umfeld essenziell. Um die richtigen Entscheidungen treffen zu können, sollten die Verantwortlichen wissen, welcher Nutzen oder welcher Schaden bei positiven und negativen Fällen entsteht.

In diesem Online-Seminar erlernen Sie ein leicht anwendbares und anerkanntes Vorgehen, mit dem Sie in der Lage sind, Ihre Informationssicherheitsrisiken angemessen und zielgerichtet zu steuern. Sie können dann Risiken erfolgreich identifizieren, analysieren, evaluieren und bewerten.

On-Demand-Kurs „IT-Risikomanagement“
Termine:
Anmeldung jederzeit möglich
Dauer:
4 Std. eLearning
Teilnahmegebühr:
Euro 300,–

Hier geht´s zur Anmeldung

Fraunhofer Solution Days – 22. Juni und 08. Juli 2021 #

Veranstaltungshinweis

Fraunhofer Solution Days 2021

Präsentation. Inspiration. Vision.
Erfahren Sie an zwei Tagen mehr über Fraunhofer-Kompetenzen und -Lösungen für mehr Resilienz und Sicherheit sowie die neuesten Erkenntnisse zu Next Generation Computing. Verfolgen Sie spannende Impuls-Vorträge und Live-Sessions zu aktuellen Fraunhofer-Forschungs-Highlights, blicken Sie in die Labore der Fraunhofer-Institute und tauschen Sie sich im Format „Meet the Expert“ direkt mit Fraunhofer-Expertinnen und -Experten aus.

Das Lernlabor Cybersicherheit präsentiert Ihnen am 22. Juni spannende Vorträge und Einblicke in ausgewählte Lernlabore.

Anmeldung zum Newsletter Cybersicherheit

Wenn Sie zukünftig Ausgaben unseres Newsletters erhalten möchten, klicken Sie hier.

Abmelden

Sie möchten unseren Newsletter zukünftig nicht mehr beziehen? Dann klicken Sie hier. 

Kontakt

Fraunhofer Academy
Cybersicherheit

Hansastraße 27c
80686 München

Telefon: +49 89 1205 1555
E-Mail: cybersicherheit@fraunhofer.de