Basiswissen IEC 62443

Auf dem Weg zur Industrie 4.0 - aber sicher!

Aufgrund der zunehmende Digitalisierung von industriellen Produktionen und kritischen Infrastrukturen erhöhen sich auch hier die Sicherheitsrisiken für Unternehmen. Sichern Sie daher Ihre industriellen Netzwerke ab! In unserem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Dokumente und Inhalte der Normreihe und lernen diese eigenständig in einer hochmodernen Laborinfrastruktur anzuwenden. Sie werden auf sicherheitskritische Anwendungen sensibilisiert und können so Risiken durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen vermindern.

 

Normreihe IEC 62443
Industrielle Netzwerke
Industrie 4.0
Präsenzseminar

Die Herausforderung: Absicherung von industriellen Netzwerken auf der Grundlage der Normenreihe IEC 62443

Durch die Vernetzung und Digitalisierung von industriellen Produktionen und kritischen Infrastrukturen erhöhen sich die Sicherheitsrisiken für produzierende Unternehmen. Im Zuge der digitalen Transformation müssen geeignete Schutzmaßnahmen ergriffen werden, um diese Risiken zu minimieren.

 

Die Lösung: Einführung in die Normreihe IEC 62443

Das eintägige Seminar » Basiswissen IEC 62443 « bietet eine praxisnahe Einführung in die Normreihe IEC 62443 zur Absicherung von industriellen Netzwerken. Teilnehmer erhalten einen Überblick über die verschiedenen Dokumente und Inhalte der Normreihe und lernen diese eigenständig anzuwenden. Dazu werden praktische Anwendungsbeispiele anhand von hochmoderner Laborinfrastruktur demonstriert.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Nach dem Seminar können Sie...

  • die für Sie relevanten Teile der Normreihe identifizieren und anwenden.

Dieses Seminar bietet Ihnen...

  • praktische Anwendung der Seminarinhalte in einzigartiger hochmoderner Laborinfrastruktur.
  • Know-how von morgen aus Forschung und Entwicklung in einer der stärksten Regionen im Bereich Kommunikationstechnik und Automatisierungstechnik.
  • kleine geschlossene Seminargruppen mit großem Fokus auf praktischer Anwendung und direktem Austausch mit den Experten.
ÜBERBLICK
Veranstaltungstyp
Inhouse-Seminar
Format
Präsenz
Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Zugangsvoraussetzung
Keine, technischer Hintergrund wird empfohlen.
Termine, Anmeldefrist und Ort
  • Auf Anfrage
Dauer/ Ablauf
1 Tag Präsenz (09:00 Uhr - 17:00 Uhr)
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühr
600€
ZIELGRUPPE

Entwickler, Planer und Betreiber von Automatisierungstechnik. 

Das Seminar richtet sich an Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter im Bereich von Entwicklung, Betrieb sowie Planung von industrieller Automatisierungstechnik sowie Personal mit IT-Hintergrund, das industrielle Netzwerke nach IEC 62443 absichern möchte.

INHALTE

Einführung in Industrie 4.0 Produkte:

Überblick Industrie 4.0

Industrie 4.0 Anwendungsfälle

Sicherheitsrisiken

Bedrohungslage

Einführung in die IEC 62443:

Vergleich industrielle und informationstechnische Systeme

Übersicht der Normreihe

Grundbegriffe

Gestaltung eines Cyber Security Management Systems nach IEC 62443:

Bestandteile

Risikoanalyse

Überwachung von Systemen

Bewertung von Systemen und Komponenten:

Bewertung nach Sicherheitslevel

Risikobeurteilung

LERNZIELE

Die Normreihe IEC 62443 verstehen und anwenden.

In diesem Seminar erhalten Sie alle nötigen Informationen, um die Normreihe in industriellem Umfeld einsetzen zu können. Dabei werden Sie auf sicherheitskritische Anwendungen sensibilisiert und können Risiken durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen vermindern.

REFERENTEN

Jens Otto, M.Sc.

Felix Specht, M.Sc.

Abdul Sami Nassery, M.Sc.

Simon Stöhr, M.Sc.

Thorsten Pinkernell, B.Sc.